Eine Pfütze nach dem Regen

Regenwetter halten viele nicht gerade für geeignetes Fotowetter.

Auch ich scheue bei schlechtem Wetter den Griff zu einer Kamera. Auch mich zieht es bei ungemütlichen Wetter nicht wirklich in das Freie.

Trotz verregnetem Wetter hatte ich letzte Woche meine kleine Digital-Knipse dabei. Und ich sollte es nicht bereuen!

Fotos bei schlechtem Wetter haben ihren eigenen Reiz.

Aber schaut euch einfach selber die Bilder an.

Regenpfütze

Regenpfütze

Ein schlichtes Fotomotiv an dem wahrscheinlich die meisten achtlos vorbeilaufen. Allerdings wirkt das Motiv erst durch das reflektierende Licht der Scheinwerfer vorbeifahrender Autos! Der Farbkontrast des warmen Lichtes und des kühlen Bodenbelages bringen mehr Stimmung und Kontrast in das Bild.

Bürgersteig und Pfütze

Bürgersteig und Pfütze

Auf dem zweiten Foto wurde etwas gezielter das Bild aufgebaut. Wobei es mit einer Digitalknipse und Tele schwer ist den passenden Bildausschnitt aus der Hand zu erwischen. Ein brauchbares Foto zum Thema Regen.

Probiert es ruhig auch einmal aus. Nehmt eure Kamera auch bei schlechten Wetter mit. Schlechtwetterfotos sieht man nicht so häufig. Umso einfacher können hier schöne Stimmungsfotos entstehen.


Über Bernd

Bereits in meiner Kindheit musste ich Motive fotografisch festhalten. Durch eine Ausbildung im Fotohandel habe ich mich in den letzten Jahrzehnten intensiv mit der Fotografie beschäftigt. Seit einigen Jahen fotografiere ich Nebenberuflich für Bildagenturen. Meine Erfahrungen aus der Theorie und Praxis möchte ich in diesem Fotoblog an andere Fotofans weiter geben.

Ein Kommentar zu Eine Pfütze nach dem Regen

  1. Anfänger schrieb:

    Hut ab, du hast praktisch aus nichts ein schönes Foto gemacht. Muss ich auch mal probieren.

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.