3 Annahmen bei der Fotomeisterschaft in Baden-Württemberg

Seit über zwanzig Jahren bin ich Mitglied im DVF (Deutscher Verein für Fotografie). Davon war ich auch etwa drei Jahre in einem Fotoclub sehr aktiv.

Der DVF ist eine sehr große Interessengemeinschaft über die Fotografie. Der Großteil der Mitglieder sind Hobby- und Amateurfotografen. Es gibt aber auch einige kreative Berufsfotografen die im DVF sehr aktiv in der Wettbewerbsfotografie tätig sind.

Wer mehr über die Aktivitäten des DVF wissen möchte, findet auf der Homepage hier weitere Informationen.

Ein Schwerpunkt sind die Organisation von Landes- und Bundesmeisterschaften. Diese werden einmal im Jahr für die Mitglieder veranstaltet. Jedes Mitglied kann eine bestimmte Anzahl an Fotografien einsenden. Diese werden von einer Jury bewertet. Die besten Fotos erhalten eine Annahme und werden ausgestelllt oder auf einer abschließenden Großveranstaltung projiziert.

Die allerbesten Fotos erhalten Medaillen und Urkunden.

Bei der diesjährigen Landesfotomeisterschaft reichte es für mich leider zu keiner Medaille oder Urkunde. Aber drei Annahmen sind trotzdem ein sehr gutes Ergebnis. Da ich seit gut zehn Jahren nicht mehr speziell für die Wettbewerbsfotografie fotografiere, ist das Ergebnis aus meiner Sicht sogar hervorragend!

Juriert wurden von 132 Bildautoren 1129 Fotografien! An Hand eines Punkteschemas wird auch noch der Landesmeister, der beste Jungfotograf/in und der beste Fotoclub ermittelt und gekürt.

morbide Orchidee

morbide Orchidee

Eine Annahme erhielt die morbide Orchidee. Kein schönes Fotomotiv. Das von Stockagenturen gerne akzeptiert wird aber kaum Verkäufe bringt. Makro-Aufnahmen kommen bei vielen Wettbewerbs-Juroren im DVF oft sehr gut an. Also habe ich diese eine Makro-Aufnahme eingesendet. Da das Motiv nicht so alltäglich ist, bekommt es oft schon einen unbewußten Seltenheitsbonus.

Seealpsee

Seealpsee im Allgäu

Der Seealpsee in den Allgäuer Alpen ist ein klassisches Postkartenmotiv. Ehrlich gesagt, habe ich nicht erwartet, daß dieses Foto einen Annahme erhalten würde! Aber auch bei den Juroren gibt es unterschiedliche Geschmacksrichtungen.

Einzelner Baum im Schwarzwald

Einzelner Baum im Schwarzwald

Der einzelne Baum mit dunklen Wolken ist nun wirklich eine Allerweltsmotiv, daß man bei Bildagenturen in hoher Anzahl findet. Aber ich denke das die dunkle Wolkenstimmung den Ausschlag für eine Annahme war. Ein blauer Himmel wäre sicherlich zu langweilig für dieses Motiv.

Lust bekommen sich mit anderen Fotografien im Wettbewerb zu messen?


Über Bernd

Bereits in meiner Kindheit musste ich Motive fotografisch festhalten. Durch eine Ausbildung im Fotohandel habe ich mich in den letzten Jahrzehnten intensiv mit der Fotografie beschäftigt. Seit einigen Jahen fotografiere ich Nebenberuflich für Bildagenturen. Meine Erfahrungen aus der Theorie und Praxis möchte ich in diesem Fotoblog an andere Fotofans weiter geben.

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.