Flughafen in Amsterdam

Nach dem nun die Reisefotoserie an die Mosel beendet ist, folgt nun das nächste Reiseziel. Vor ein paar Jahren zog es uns zum ersten Mal nach Skandinavien.

Meine Frau wollte schon seit längerer Zeit mal eine Seereise machen. Allerdings war sie sich nicht sicher ob ihr Magen Wellen vertragen würde?

Und eine Fahrt mit einem Flußschiff war ihr zu wenig Kreuzfahrt. Irgendwie sind wir dann auf die Hutrigrute in Norwegen aufmerksam geworden.

Zwar führt die Route dieser Post- und Passagierschiffsroute ebenfalls durch das Nordmeer. Allerdings ist der Großteil der Schiffsroute durch Schären und Fjorde vor sehr hohen Wellen geschützt. Aber natürlich kann es auch im geschützten Fjord durch Unwetter starke Wellentürme geben.

Flughafen Amsterdam

Flughafen Amsterdam

Aber egal. Wir buchten zwei Wochen Hurtigruten. Im Juli 2007 ging es los. Wir wollten von Stuttgart über Kopenhagen nach Bergen fliegen. Die erste Bescherung erlebten wir gleich beim einchecken im Flughafen von Stuttgart. Der Flug von Stuttgart nach Kopenhagen war gecancelt worden 🙁

Aber die Dame bei der Lufthansa hat schnell reagiert und uns prompt auf einen Flug mit der KLM nach Amsterdam umgebucht. Allerdings hatten wir nur noch 30 Minuten Zeit für das einchecken. Aber es hat zum Glück zeitlich gerade so gepasst.

Im Flieger kam dann die Durchsage das sich der Abflug unbestimmte Zeit verschieben würde. Über Amsterdam sei gerade ein Sturm. Landungen können derzeit aus Sicherheitsgründen nicht gemacht werden. Toll! Aber nach einer Stunde Wartezeit im Flieger ging es dann endlich los. Beim Anflug auf Amsterdam sah man auf dem Meer immer noch die Schaumkronen der vielen Wellen.

Der Anschlußflug nach Bergen war allerdings erst in drei Stunden. Also bummelten wir im Flughafen noch etwas herum.

Fortsetzung der Norwegenreise folgt in den nächsten Tagen und Wochen in kleinen Häppchen 😉

4 Comments

  1. BeN 13. Mai 2010
  2. Knuffelpack 14. Mai 2010
  3. Bernd 14. Mai 2010
  4. ballaman 14. Mai 2010

Leave a Reply