Santa Maria della Salute in Venedig

Die Kirche Santa Maria della Salute in Venedig gehört sicherlich zu eines der eindrucksvolleren Bauwerken dieser faszinierenden Stadt.

Sie befindet sich an der Einfahrt vom Canale Grande. Die Kirche wurde aus Anlaß einer Pestepedemie gebaut.

An einem Osterwochenende haben wir eine Venedigreise gemacht. Das Wetter war im April konstant schlecht.

Vier Tage konstanter Nieselregen, das ich dachte wir sind in London. Ein kalter Wind vom Meer ließ uns regelmäßig frösteln. Und die Fotomotive waren fast alle grau in grau.

Santa Maria della Salute

Santa Maria della Salute

Also mußte ich mir etwas einfallen laßen um das ein oder andere Motiv aus Venedig aufzupeppen. Die Santa Maria della Salute wurde passend zum Wetter mit einem tabakfarbenen Verlauffilter aufgenommen. Aber mir fiel zur Verbesserung spontan nichts weiteres ein. Erst ein paar Jahre später kam mir die Idee! Wir saßen an einem Sommerabend gemütlich auf der Terrasse und plötzlich zogen dunkle Gewitterwolken auf. Anstatt nach drinnen zu flüchten holte ich schnell meine Kamera. Der Regen blieb aus. Im Abendlicht wurden die Gewitterwolken in orangeroten Farben angeleuchtet und dazu gesellte sich auch noch ein Regenbogen!

Ein schönes Motiv aber alleine wirkt es doch sehr langeweilig. Aber da viel mir die Kirche von Santa Maria della Salute aus Venedig ein. Beide Fotos wurden gescannt. Die Kirche wurde im Photoshop freigestellt. Die Gewitterwolke und der Regenbogen wurden als Hintergrund eingefügt. Und fertig war ein dramatisch wirkendes Foto. Na ja, besser gesagt eine Montage. Beide Aufnahmen wurden mit einem 20 mm Objektiv aufgenommen.

4 Comments

  1. Madstone 21. März 2010
  2. engelchen 23. März 2010
  3. Bernd 23. März 2010
  4. redscorpion012 4. September 2010

Leave a Reply