Raureif

Raureif an einem eiskalten Wintermorgen kann ein interessantes Fotomotiv sein.

So hatte ich letzte Woche auch an einem eiskalten Morgen meine kleine Nikon S8000 bei mir.

Um einen anderen Blick und neue Motive entdecken zu können, bin ich auf dem morgendlichen Weg zur Arbeit, einfach auf der anderen Straßenseite gelaufen. Nun bietet en Industriegebiet selten interessante Naturmotive.

An diesem Morgen war es aber anders.

Auf der anderen Straßenseite hat es wenige begrünte Bereiche und vereinzelt die ein oder andere Hecke. Erstaunlich. Ich fand auch prompt ein paar interessante Fotomotive die ich euch nicht vorenthalten möchte.

Blatt im Raureif

Blatt im Raureif

Eine Wiese mit Laub und Raureif! Viele schöne und klitzernde Details. Da ist es gar nicht so einfach den passenden Bildausschnitt zu finden? Ich denke mit dem Motiv ist es mir halbwegs gelungen. Ein schlichtes Motiv, woran die meisten achtlos vorbeilaufen und welches manchen Betrachter dennoch erstaunt?

Zwergmispel im Raureif

Zwergmispel im Raureif

Das zweite Motiv. Ebenfalls Raureif. Der Zweig einer Mispel mit ihren Früchten. Leider ist die Aufnahme nicht 100% scharf. Aber so ist das bei Schnappschüßen im Vorbeilaufen. Bei dem schwachen Licht wäre sicherlich die Spiegelreflexkamera mit Stativ und Spiegelvorauslösung besser gewesen. Aber die habe ich normalerweise nicht auf dem Weg zu Arbei bei mir.

Und im Prinzip möchte ich nur zeigen, daß man auch an sehr kalten Tage interessante Fotomotive entdecken kann. Man muß nur aus dem Haus gehen und einen Fotoapparat dabei haben.


Über Bernd

Bereits in meiner Kindheit musste ich Motive fotografisch festhalten. Durch eine Ausbildung im Fotohandel habe ich mich in den letzten Jahrzehnten intensiv mit der Fotografie beschäftigt. Seit einigen Jahen fotografiere ich Nebenberuflich für Bildagenturen. Meine Erfahrungen aus der Theorie und Praxis möchte ich in diesem Fotoblog an andere Fotofans weiter geben.

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.