Moselschleife bei Bremm

Bei meinem ersten Besuch und einwöchigen Urlaub an der Mosel, wollte ich unbedingt auch eine der zahlreichen Moselschleifen fotografisch festhalten. Nach etwas eingehender Recherche vor der Urlaubsreise mußte ich erst einmal feststellen, dass es nicht nur eine Moselschleife gibt.

Nein, es gibt mehrere Moselschleifen. Und zu aller Bestürzung gibt es darunter auch nicht DIE Moselschleife.

Das vereinfachte die Auswahl ohne vorherige Besichtung und Einschätzung nicht gerade. Am interessantesten erschien mir da auf Grund einiger Informationen in einem Reiseführer die Moselschleife bei Bremm am Bremmer Calomont.

Mosellschleife

Mosellschleife

Der Bremmer Calmont ist an der Mosel der steilste Weinberg.
Im Bremmer Calmont gibt es den nördlichsten Klettersteig.
Am Bremmer Calmont herrscht solch ein Mikroklima, dass dort Tiere und Pflanzen vorkommen, welche man normalerweise nur in mediterranen Gefilden antrifft.
Der Aufstieg am Bremmer Calmont ist anstrengend und schweißtreibend.
Der Ausblick entschädigt aber für all die Mühe 😉

Voraussetzung war für dieses gelungene Reisefoto eine gute Vorbereitung vor der Reise. Vor Ort wurde dann der passende Tag mit halbwegs passenden Wetter ausgewählt. Ohne Schweiß kein Fleiß. Die Aufnahme entstand mit 35 mm Brennweite und einem blauen Verlauffilter. Das Foto wird bei Stockagenturen sehr häufig verkauft. Was will man mehr. Die Mühe hat sich gelohnt.


Über Bernd

Bereits in meiner Kindheit musste ich Motive fotografisch festhalten. Durch eine Ausbildung im Fotohandel habe ich mich in den letzten Jahrzehnten intensiv mit der Fotografie beschäftigt. Seit einigen Jahen fotografiere ich Nebenberuflich für Bildagenturen. Meine Erfahrungen aus der Theorie und Praxis möchte ich in diesem Fotoblog an andere Fotofans weiter geben.

7 Kommentare zu Moselschleife bei Bremm

  1. smailies schrieb:

    Ich finde das Bild auch toll. Prall- und Gleithang sind sehr deutlich zu sehen, die Schlammaufwirbelung des Frachters, Deine inhaltliche Ergänzung zum Mikroklima. Da möchte man das Bild sofort in den Erdkundeunterricht mitnehmen. Einzig der Himmel ist auf den zweiten Blick etwas „überfärbt“. Aber Gesamteindruck sehr gut!

  2. Madstone schrieb:

    Das ist wirklich ein schöner Ort. Dass es mehrere Schleifen gibt, habe ich auch schon gehört. Die von dir ausgewählte ist wirklich schön. Der weite Blick und die Weinberge sehen wirklich toll aus. Das blau am Himmel finde ich allerdings auch etwas zu extrem. Aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache. Sonst wäre es wohl nicht so oft verkauft worden. 🙂

  3. PixxelFriend schrieb:

    Ein tolles Motiv! Die Farbgebung find ich auch gut, obwohl man das Grün etwas mehr zum Ausdruck hätte bringen können. Der Himmel in seinen kräftigen Blau lenkt dann doch ein bisschen ab. Ich wünschte ich hätte solche Motive hier in der Gegend. Wenn die Kamera etwas weiter nach links geneigt wär, hätte das vordere Schiff in der Waagerechten auch etwas besser in der Flucht zum Bildrand gestanden. Der Gesammteindruck ist trotzem gut 🙂

    Weiter so!

  4. Knuffelpack schrieb:

    Hübesches Motiv da muss ich meinen vorpostern recht geben, die Stadt an dem Fluss muss ein schönes Urlaubsziel sein evtl werde ich dotr meinen nächsten Urlaub verbringen auf die Liste der möglichen Urlaubsorte kommt die Stadt schonmal =)

  5. Bernd schrieb:

    OK, ihr habt gewonnen. Etwas mehr blau im Himmelsverlauf würde dem Foto besser stehen.

  6. ballaman schrieb:

    Wunderschönes Bild,erinnert mich gleich an so einiges.Der Himmel wirkt (sorry) etwas künstlich,aber ansonsten alles supi.

  7. Christina Berg schrieb:

    Ich komme gebürtig aus Bremm und hab dieses Bild schon oft gesehen, aber nur sehr selten das jemand wirklich getroffen hat wie schön es im Klettersteig ist :-)! Super Bild, hoffentlich sehen das noch viele andere!

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.