Kugelstosser

Das Foto könnte man sagen ist sozusagen aus meiner blauen Phase.

Ende der neunziger waren digitale Bearbeitungen in der Amateurfotoszene recht erfolgreiche Fotowerke.

Da auch mir damals schon die Möglichkeiten der Bildbearbeitungen mit Photoshop boten habe ich diese logischerweise auch gleich genutzt um meine Wettbewerbsfotos aufzupeppen. So enstand auch dieses Portrait eines Kugestossers.

Das Portrait entstand bei den Baden-Württembergischen A- und B-Jugendmeisterschaften.

Kugelstosser

Kugelstosser

Eine schöne Veranstaltung die kein Eintritt gekostet hat und man ganz nah ran an das sportliche Geschehen kam. Genau richtig für meine Art der Wettbewerbsfotografie. Auf dieser Veranstaltung entstanden auch mehrere erfolgreiche Wettbewerbsfotos. So auch das Portrait von diesem Kugelstosser.

Es entstand in seiner kurzen Konzentrationsphase kurz vor dem Stoss. Mit einem 2,8/180 mm Teleobjektiv konnte ich ihn optimal im Bildausschnitt fotografieren. Als ich auf dem Dia den Ohrring sah kam mir auch sofort die Idee für die Verfremdung. Das komplette Motiv wurde entfärbt. Die Kugel und der Ohrring wurden freigestellt und zu einer Ebenen wieder zusammen gefaßt. Das ganze Bild wurde blau eingefärbt. Die Kugel und der Ohrring wurden in der Komplementärfarbe gelb eingefärbt. Und fertig war ein grafisch interessantes und auf das wesentliche reduziertes Sportfoto.

Auf Fotosalonen erhielt es einige Annahmen und Urkunden.

7 Comments

  1. Timo 24. März 2010
  2. Madstone 24. März 2010
  3. Pingback: Tweets die Kugelstosser | Blog über Fotografie erwähnt -- Topsy.com 25. März 2010
  4. engelchen 25. März 2010
  5. SSC BeN 25. März 2010
  6. Shark160 27. März 2010
  7. Arkmeister 27. März 2010
  8. Bernd 28. März 2010

Leave a Reply