Kugelstosser

Das Foto könnte man sagen ist sozusagen aus meiner blauen Phase.

Ende der neunziger waren digitale Bearbeitungen in der Amateurfotoszene recht erfolgreiche Fotowerke.

Da auch mir damals schon die Möglichkeiten der Bildbearbeitungen mit Photoshop boten habe ich diese logischerweise auch gleich genutzt um meine Wettbewerbsfotos aufzupeppen. So enstand auch dieses Portrait eines Kugestossers.

Das Portrait entstand bei den Baden-Württembergischen A- und B-Jugendmeisterschaften.

Kugelstosser

Kugelstosser

Eine schöne Veranstaltung die kein Eintritt gekostet hat und man ganz nah ran an das sportliche Geschehen kam. Genau richtig für meine Art der Wettbewerbsfotografie. Auf dieser Veranstaltung entstanden auch mehrere erfolgreiche Wettbewerbsfotos. So auch das Portrait von diesem Kugelstosser.

Es entstand in seiner kurzen Konzentrationsphase kurz vor dem Stoss. Mit einem 2,8/180 mm Teleobjektiv konnte ich ihn optimal im Bildausschnitt fotografieren. Als ich auf dem Dia den Ohrring sah kam mir auch sofort die Idee für die Verfremdung. Das komplette Motiv wurde entfärbt. Die Kugel und der Ohrring wurden freigestellt und zu einer Ebenen wieder zusammen gefaßt. Das ganze Bild wurde blau eingefärbt. Die Kugel und der Ohrring wurden in der Komplementärfarbe gelb eingefärbt. Und fertig war ein grafisch interessantes und auf das wesentliche reduziertes Sportfoto.

Auf Fotosalonen erhielt es einige Annahmen und Urkunden.


Über Bernd

Bereits in meiner Kindheit musste ich Motive fotografisch festhalten. Durch eine Ausbildung im Fotohandel habe ich mich in den letzten Jahrzehnten intensiv mit der Fotografie beschäftigt. Seit einigen Jahen fotografiere ich Nebenberuflich für Bildagenturen. Meine Erfahrungen aus der Theorie und Praxis möchte ich in diesem Fotoblog an andere Fotofans weiter geben.

8 Kommentare zu Kugelstosser

  1. Timo schrieb:

    Wie du schon in deinem Artikel erwähnt hattest ein interessantes Bild, was gerade durch die Farbveränderung für den betrachter interessant wird!

    Gut gefällt mir an dem Bild das man wirklich die Entschlossenheit des Werfers erkennen kann an seinen Gesichtzügen!

  2. Madstone schrieb:

    Das Bild gefällt mir. Man kann richtig gut erkennen, wie konzentriert der Kugelstoßer ist. Die Kugel springt einem so richtig schön ins Auge und auch der Blickfang mit dem Ohrring ist klasse. Mal eine etwas andere Art einen Sportler darzustellen. Auf die Idee muss man erstmal kommen.

  3. Pingback: Tweets die Kugelstosser | Blog über Fotografie erwähnt -- Topsy.com

  4. engelchen schrieb:

    Die Konzentration des Werfers fällt einem sogleich in Auge und wird durch die Farbgebungen noch intensiviert. Der Ohrring fiel mir zunächst nicht auf, erst als ich den Text von dir gelesen habe musste ich doch genauer hinsehen.DSehr schönes Bild, auf den Gedanken mit der Farbgebung muss man erst einmal kommen.

  5. SSC BeN schrieb:

    Wie kommt man den auf solche Ideen, wenn man einen Ohrring sieht, wirklich gute leistung 🙂

  6. Shark160 schrieb:

    Ich kenne mich mit der digitalen Bildbearbeitung zwar nicht so gut aus, aber das Bild sticht sofort ins Auge!
    Vielleicht sind der Ohrring und die Kugel aus dem gleichen Material ^^

  7. Arkmeister schrieb:

    Das Blau ist für meinen Geschmack zu Intensiv.
    Profiqualität ist das leider nicht und ich verstehe die Kommentare vor mir ebenfalls nicht. ^^

  8. Bernd schrieb:

    @ Arkmeister
    Was ist Profiqualität?
    Warum hat das Foto auf internationalen Wettbewerben Erfolg gehabt?
    Geschmack liegt immer im Auge des Betrachters. Es wäre ja auch schlimme wenn alle den selben Geschmack hätten. So gesehen ist es völlig normal wenn ein Foto was die einen gut finden andere weniger gut finden 😉

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.