Herbst im Weinberg

<p>

In den letzten beiden Wochen hatte ich Urlaub.

Im Urlaub wollte ich auch einige Herbstaufnahmen von Weinbergen und Weintrauben machen.

Allerdings war das Wetter nicht ganz wie gewünscht. Und vor allem hat in den Weinbergen noch nicht die gewünschte Herbstfärbung des Weinlaubes begonnen.

Zwar gibt es vereinzelt schon die ersten gelben oder roten Verfärbungen. Allerdings noch kein buntes Laubmeer.

Am letzten Sonntag war schönes Sonnenwetter. Um wenigstens ein paar Weinbergfotos zu machen bin ich am Mittag in die Weinberge los gezogen. Und ich war auf dem zweistündigen Spaziergang positiv überrascht, daß ich doch noch zahlreiche Fotomotive entdecken konnte. Ein paar zeige ich euch heute.

Weintrauben weiß

Weintrauben weiß

Weiße Weintrauben. Eigentlich nichts besonderes? Aber durch das Gegenlicht leuchten sie goldgelb und geben eine schönes Stillleben.

Remshalden-Grunbach

Remshalden-Grunbach

Von den Weinbergen aus, hat man einen schönen Blick in das Remstal. Hier auf den Weinort Remshalden-Grunbach. Man sieht auf dem Foto sehr gut die Landschaft. Im Vordergrund Streuobstwiesen. An den Hängen zum Großteil Weinberge. Und darüber folgt meist Wald.

Weinblätter und Sonne

Weinblätter und Sonne

Bei dem Foto mit der Sonne wollte ich einfach testen, ob die Kamera auch bei grellen Gegenlicht zurecht kommt. Meine Nikon D70 erzeugte bei solchen Lichtsituation Geisterbilder und Verzerrungen an der Sonne. Der Aufnahmechip hat das einfach nicht gepackt. Wie man sieht ist dies für die Nikon D300 kein Problem. Der Lichtreflex links oben kommt vom Objektiv. Der positive Test läßt meine Gehirnzellen bereits rattern. Was man da wohl alles an Gegenlichteffekten machen könnte?

Weinberg und Mauer

Weinberg und Mauer

Im Remstal sind solche Stützmauern am Weinberg eher selten. Wenige gibt es aber noch. Zwar sind einige Weinberge etwas steil. An die Steillagen an der Mosel kommen die Weinberge im Remstal allerdings nicht hin. Sie sind aber fast nie so flach um leicht Wein anbauen zu können. Große Gerätschaften wie in flachen Weinlagen sind auch im Remstal kaum einsetzbar.

Alte Rebe

Alte Rebe

In einigen Weinbergen gibt es schöne alte Reben. Eine besonders knorrige habe ich auf dem obigen Foto festgehalten.

Rotes Weinblatt

Rotes Weinblatt

Auch ein rotes Weinblatt in der Herbstfärbung habe ich entdeckt. Gut, es war nicht wirklich das einzige. Es war aber das fotogenste auf dem Spaziergang.

Mit dieser kleinen Fotoserie möchte ich mal wieder zeigen, dass man für gute Fotomotive nicht weit reisen muss. Alle Fotomotive sind am Weinberg hinter dem Haus, auf einem Spaziergang, entstanden. Zum Einstz kam eine Nikon und ein Weitwinkelzoom 12 – 24 mm.


Über Bernd

Bereits in meiner Kindheit musste ich Motive fotografisch festhalten. Durch eine Ausbildung im Fotohandel habe ich mich in den letzten Jahrzehnten intensiv mit der Fotografie beschäftigt. Seit einigen Jahen fotografiere ich Nebenberuflich für Bildagenturen. Meine Erfahrungen aus der Theorie und Praxis möchte ich in diesem Fotoblog an andere Fotofans weiter geben.

3 Kommentare zu Herbst im Weinberg

  1. Johannes schrieb:

    Hallo,

    ich bin eher per Zufall auf deine Site gestoßen, weil ich mich jetzt (nach zehn Jahren Digicam-user) ins Spiegelreflexgeschehen einarbeiten möchte.

    Ein Tipp: Während meiner Zeit bei Film und Fernsehen (lang ist’s her) waren wir mit dem gesamten Team im Weinberg und haben auch Blätter gefilmt. Der Kameramann hatte ein Sprühflasche dabei und bespritzte die Blätter ganz sanft, was sagenhaft schöne, stimmungsvolle Effekte gab.

    Lieben Gruß

    johannes

  2. Christian schrieb:

    Besonders das Foto Alte Rebe ist in meinen Augen ein Klasse Bild geworden. Da ich mich sehr für Fotokameras interessiere möchte ich mal deine Meinung zu Canon SLRs hören. Denn laut dem Bericht verwendest du ja eine Nikon. Verwendest du auch eine Canon?

  3. Bernd schrieb:

    Meine Meinung zur Kameradiskussion habe ich in meiner Vita bereits klar kundgetan.

    Nicht die Kamera, sondern der Fotograf macht das Foto!

    Da ich mit dem Nikon-System fotografiere, habe ich keine Canon. Ich habe allerdings auch schon öfter mit Kameras von Canon fotografiert. Ist für mich alles nur ein Werkzeug um zum Ziel, einem möglichst schönem oder guten Foto zu kommen.

    MFG
    Bernd

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.