Freistoß beim Fußball

Ein ehemaliger Arbeitskollege ist Fußballtrainer einer E-Jugend-Mannschaft.

Auf seine Bitte habe ich bei einigen Spielen fotografiert.

Damals war ich im Fotogroßhandel tätig und konnte mir die Nikon F5 und das Nikon AF-S 2,8/80-200 mm ausleihen. Das gute bei allen Fußballspielen war das man direkt am Rande des Geschehens war.

So konnte man bereits vor dem Spiel die Aufnahmeposition so wählen das ein störender Hintergund vermieden werden konnte.

Freistoss

Freistoss

Die hört sich im ersten Moment super an. Aber probiert es mal selbst. Versucht ruhig mal selber bei einem Fußballspiel eine vernünftige und gut gestaltete Aufnahme hinzubekommen. Sehr oft fehlen auf dem Foto Körperteile oder die Aufnahme wirkt zu unruhig da zu viele Spieler zu sehen sind oder diese unpassend ins Bild gelaufen sind und und und – Gründe für Ausschußmaterial gab es zahlreich. Aber das ist oft das Los eines Sportfotografen. Selbst ruhende Ereignise wie ein Freistoß sind kein Garant für gelungene Fotos.

Ein Spieler viel mir bereits im ersten Spiel durch seine technische Fertigkeit auf. Diesen habe ich über drei Spiele konzentriert mit der Kamera verfolgt und fotografiert. Das beste Foto ist diese Szene eines Freistoß. Das I-Tüpfelchen ist das aufstauben des Sandes durch die Wucht des Freistoßes! Natürlich auch die Bilderbuchmäßige technische Haltung des jungen Fußballers und sein konzentrierter Gesichtsausdruck. Und der Ball zeigt auch noch ein wenig Bewegunsunschärfe! Dank eines Einbeinstatives und einer Verschlußzeit von 1/60 Sekunde war dies möglich.

Ein schönes Erinnerungsfoto mit Lehrbuchcharakter für den Trainer und den jungen Fußballer war entstanden.

9 Comments

  1. Utopia 28. März 2010
  2. SSC BeN 28. März 2010
  3. libero66 28. März 2010
  4. Madstone 29. März 2010
  5. engelchen 29. März 2010
  6. Duc 29. März 2010
  7. Jerial00 30. März 2010
  8. tomtomgo 30. März 2010
  9. Naruto123 30. März 2010

Leave a Reply