Fotoausflug in den botansichen Garten der Universität Hohenheim

Hohenheim ist ein Stadteil von Plieningen. Und Plienigen gehört zu Stuttgart.

In Stuttgart-Hohenheim befindet sich eine Universität. Ihr Fachbereich ist die Biologie und die Landwirtschaft. Auf dem Gelände der Universität gibt es einen über 200 Jahre alten botanischen Garten.

Dort gibt es einheimische und exotischen Bäume. Im goldenen Oktober führte uns an einem sonnigen Tag der Weg dorthin.

Erstaunlich welche herbstliche Farbenpracht man dort findet. Ein paar der Fotografien möchte ich euch nicht vorenthalten:

Amerikanischer Geweihbaum (Gymnociadus dioicus)

Amerikanischer Geweihbaum (Gymnociadus dioicus)

Einige Geweihbäume strahlten im gelben Herbstkleid. Diese Baumart kommt in Nordamerika vor. Geweihbäume gehören zu den Hülsenfrüchtlern.

Hainbuchen im botansichen Garten Hohenheim

Hainbuchen im botansichen Garten Hohenheim

Neben dem botanischen Garten findet man einen kleinen Tempel auf einer Anhöhe. Dieser ist von einigen Hainbuchen umgeben. Von dort oben hat man einen herrlichen Blick über den Großteil des botanischen Gartens.

Alte Winter-Linde (Tilia cordata)

Alte Winter-Linde (Tilia cordata)

Da ich auch Bonsai-Fan bin ist diese alte Winter-Linde ein hervorragendes Anschauungsbeispiel für die Bonsai-Gestaltung.

Der botanische Garten in Stuttgart-Hohenheim ist immer einen Besuch wert. Die Vielfalt der Bäume ist erstaunlich. Aber auch die kleinen architektonischen Inseln bieten Raum für kreative Gedanken und Fotografien.


Über Bernd

Bereits in meiner Kindheit musste ich Motive fotografisch festhalten. Durch eine Ausbildung im Fotohandel habe ich mich in den letzten Jahrzehnten intensiv mit der Fotografie beschäftigt. Seit einigen Jahen fotografiere ich Nebenberuflich für Bildagenturen. Meine Erfahrungen aus der Theorie und Praxis möchte ich in diesem Fotoblog an andere Fotofans weiter geben.

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.