Der Langfjord ein Anglerparadies!

Nach dem wir den Trollstigen und Stigfossen hinter uns gelassen hatten, erreichten wir den kleinen Ort Afarnes. Dort treffen sich mehrere Fjorde.

Um nicht mehrere Stunden um einen Fjord herum zu fahren, warteten wir hier auf die Fähre nach Sølsnes, welches am gegenüberliegenden Ufer liegt. Beim warten vertraten wir uns nach bereits mehrstündiger Busfahrt die Beine.

Schließlich gibt es an fast jedem Fjord auch fotogene Motive zu entdecken. So auch dieser Blick auf den Langfjord.

Langfjord mit Bootsteg

Langfjord mit Bootsteg

Ein anderer Blick auf den Langfjord zeigt das zweite Foto. Es war schon komisch an diesem skandinavischen Sommertag. In den Tälern 25 bis 30 Grad Celcius und man sieht trotzdem immer wieder auf den Bergen noch Schneereste. Und das im Juli. Das Fotomotiv gefiel mir wegen der bewaldeten Insel im Fjord.

Kleine Insel im Langfjord

Kleine Insel im Langfjord

Übrigens ist die Region um Alfarnes und den verschiedenen Fjorden ein beliebtes Ziel für Angler. So bin ich auch im Internet auf einen imposanten Bericht eines deutschen Anglers gestossen. Den möchte ich euch nicht vorenthalten. Vorab nur ein paar Eckdaten. Der Fang war ein Heilbutt. 138 KG schwer und 2,07 Meter lang! ACHTUNG – KEIN TIPPFEHLER! (Leider ist die Internetseite nicht mehr online)

4 Comments

  1. Knuffelpack 26. Mai 2010
  2. Madstone 11. Juni 2010
  3. redscorpion012 12. Juni 2010
  4. Natur 8. Dezember 2010

Leave a Reply