Meine Top 3 Fotos 2015 bei Fotolia + Shutterstock!

Im ersten Halbjahr war ich fotografisch kaum produktiv.

Dafür habe ich im Juli den Turbo gezündet. Im Sommerurlaub gab es einen enormen Motivationsschub in punkto Fotografie.

Es entstanden mehrere tausend Fotos. Für Bildagenturen konnte ich über 500 neue Fotos verwenden.

Aus Neugier wollte ich nun wissen, welche Motive sich davon bisher am meisten verkauft haben?

Der Vergleich der einzelnen Bilder und Bildserien hinkt natürlich sehr, da sie unterschiedlich lang zum Verkauf stehen. Dennoch ist bei einigen Motiven bereits eine Tendenz erkennbar.

Interessiert haben mich nur die neuen Fotos die in 2015 entstanden sind. Ältere Fotos waren für dieses Ranking unrelevant.

Meine Top 3 Fotos 2015 bei Fotolia:

Bei Fotolia nehmen die Abo-Verkäufe weiter zu. Die Übernahme durch Adobe brachte in der zweiten Jahreshälfte einen leichten Umsatzschub. Es wurden zur Kundengewinnung einige Bilder verschenkt. Die Bildautoren erhielten ihr Honorar wie bei einem normalen Verkauf.

Weinberg bei Geradstetten im Remstal

Weinberg bei Geradstetten im Remstal

Im August enstand das Foto als HDR am frühen Morgen im Weinberg. Eine halbe Stunde Fußmarsch von zu Hause. Der Weg hat sich gelohnt 😉

Mops Hund beim rennen

Mops Hund beim rennen

Der rennende Mops ist bei den Bildkäufern sehr beliebt.

Schupfnudeln mit Sauerkraut und Speck

Schupfnudeln mit Sauerkraut und Speck

Das es ein schwäbisches Nationalgericht unter meine Top 3 in 2015 geschafft hat, verwundert mich immer noch!

Meine Top 3 Fotos 2015 bei Shutterstock:

Bei Shutterstock werden Bildlizenzen überwiegend per Abo verkauft. Die Käufer kaufen eine bestimme Anzahl an Bildern in einem bestimmten Zeitraum. Die Vergütungen sind für den Fotografen niedrig. Das Abo-Preis-Modell fördert aber auch den Kauf auf Vorrat. So werden auch viele Bilder auf Verdacht verkauft und die Einnahmen sind auf Grund der höheren Verkaufsmengen oft nicht niedriger als bei Einzellizenzen.

Vineyard with vine leafs and wine grapes

Vineyard with vine leafs and wine grapes

Im Juli war ich auf dem Kappelberg bei Fellbach im Weinberg. Früh am Morgen. Bei Fotolia verkauft sich das Motiv kaum. Bei Shutterstock entwickelt es sich vielleicht zum Renner?

View from Weissenburgpark on the city of Stuttgart

View from Weissenburgpark on the city of Stuttgart

Das sich die Stadtansicht von Stuttgart bei Shutterstock so gut verkaufen lässt hätte ich nicht erwartet. Dagegen habe ich allerdings nichts 😉

Mops Hund beim rennen

Mops Hund beim rennen

Der Mops als Hund scheint allseits beliebt zu sein. So verkauft er sich auch bei Shuterstock ganz gut.

Mein Fazit:

Seltsam. Da ist mein fotografischer Schwerpunkt die Foodfotografie. Und nur ein Foodmotiv ist unter den 6 Rennerbildern?

Das gibt mir schon zu denken. Dennoch verkaufe ich viele Foodmotive recht gut. Es hat in 2015 für die meisten Foodfotos nicht für mehr Verkäufe gereicht. Zudem sind die meisten Foodmotive noch nicht so lange zum Verkauf online.

Landschaftsmotive verkaufen sich bei mir ganz gut. Allerdings müßen es sehr gute Motive sein. 3 Weinberg-Shootings habe ich 2015 gemacht. Daraus verkaufen sich nur ein Bruchteil gut. Viele Motive davon verstauben bisher in der Bilderflut der Bildagenturen.

Landschaftsfotos werde ich aber weiterhin machen. Das macht mir richtig Spaß! Das Fotografieren in der Natur ist ein schöner Ausgleich zur Fotografie im Fotostudio.

Tiere habe ich nicht viele im Portfolio. Mir scheint dieser Bereich könnte mit Haustieren durchaus ein lohnendes Genre sein?

Mal sehen welche meiner Fotomotive in 2016 am beliebtesten bei den Bildkäufern sein werden?


Über Bernd

Bereits in meiner Kindheit musste ich Motive fotografisch festhalten. Durch eine Ausbildung im Fotohandel habe ich mich in den letzten Jahrzehnten intensiv mit der Fotografie beschäftigt. Seit einigen Jahen fotografiere ich Nebenberuflich für Bildagenturen. Meine Erfahrungen aus der Theorie und Praxis möchte ich in diesem Fotoblog an andere Fotofans weiter geben.

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.