Meine erfolgreichsten Fotos bei Polylooks

Bei Polylooks bin ich erst seit rund 2 Monaten angemeldet und war zu Beginn über die relativ hohe Annahmequote erstaunt.

Eine gewisse Skepsis stellte sich da schnell bei mir ein. Wird sich eine Agentur die fast alles akzeptiert überhaupt am Markt durchsetzen können?

Die Ursache für eine noch recht hohe Annahmequote ist sicherlich das noch relativ junge Bestehen von Polylooks. Da muß erst einmal der Bildbestand mit vielen verschiedenen Motiven aufgefüllt werden. In vielen Bereichen bieten sich hier noch Chancen früh dabei zu sein. So sind auch ganz gute Verkäufe denkbar und bei mir auch bereits realisiert worden.

Nun habe ich einigen Blogs gelesen, daß die Vergütungen meist niedrig seien. Dies kann ich allerdings bei meinen bisherigen Verkäufen nicht bestätigen. Im Gegenteil beide Verkäufe waren im Vergleich zu anderen Agenturen relativ hoch. Aber vielleicht hatte ich ja nur Glück oder es lag an den Motiven?

In ein paar Monaten kann ich dies sicher besser einschätzen.

Hier also meine bisherigen Verkäufe:

Weinberg am Fellbacher Kappelberg

Weinberg am Kappelberg

Weinberg am Kappelberg

Meiner Meinung nach ein schönes Stimmungsfoto, welches leider kaum von anderen Stockagenturen akzeptiert wird. Grund ist das Filmkorn, welches von vielen Agenturen auf Grund der sehr hohen Auflösung heutiger Digitalkameras, selten akzeptiert wird.

Baum und Blumenwiese

Baum und Wiese

Baum und Wiese

Ein klassiches Werbemotiv. Viel freier Platz für Werbetext ist hier vorhanden. Je nach Verwendung der Werbung kann dies als Auswahlkriterium entscheidend sein. Eine teure Bildlizenz ist ebenfalls ein Hinweis auf die Verwendung für ein größeres Printmedium.

Aktuelle Statistiken

  • 334 Fotos
  • 2 Verkäufe

Nach nur zwei Monaten wurden bereits über 300 Fotos akzeptiert. 2 Verkäufe erscheinen noch recht mager. Etwas mehr dürften es schon sein. Dafür sind allerdings auch die Vergütungen bisher überdurchschnittlich hoch gewesen. Eine bessere Einschätzung und Entwicklung wird aber erst nach weiteren Monaten absehbar sein.

Hier finden Sie weitere Informationen über Polylooks.

Ein Kommentar

  1. Knuffelpack 22. August 2010

Schreibe einen Kommentar