Statistik im November 2010

Wie bereits im letzten Monatsbericht angekündigt, habe ich im November weniger Artikel schreiben können.

13 Artikel konnte ich realisieren.

Der Grund ist derzeit die Organisation und Realisierung eines Fotowettbewerbes über Bonsai. Der Einsendeschluß ist am 31.12.2010. Die ersten Einsendung liegen vor. Die Jury wird bereits organisiert. Hierzu ist werden wir eine Online-Plattform testen über die, die anderen Juroren die Fotografien auf meinem Rechner sehen und bewerten können. Über Headset werden die drei Juroren kommunizieren und diskutieren können. So zumindest die Theorie. In den nächsten Wochen nach den ersten Tests werden wir wissen, ob dies auch in der gewünschten Qualität (der Fotos) realisierbar ist.

Statistik

Statistik © Albachiaraa - Fotolia.com

Besucherdaten im September vom Blog über Fotografie gemäß Google Analytics

2.774 Besucher / Monat +9%
92 Besucher / Tag
7.235 Seitenzugriffe / Monat
2,61 Seitenzugriffe je Besucher

Trotz weniger Artikel als in den Vormonaten, sind die Besucherzahlen leicht angestiegen. Aber die Ursachen für solch einen relativ geringen Effekt können sehr vielfältig sein. Am Besucheraufkommen kann ich sicherlich noch einiges verbessern.

Eine Möglichkeit könnte das Schreiben von Gastartikeln in anderen Fotoblogs sein.

Werbeeinnahmen im November 2010 durch den Blog über Fotografie

Google Adsense 6,90 € +76%
AdScale 0,44 €
Amazon 12,43€ + 93%
Trigami 0 €

Bildlizenzen Stockagenturen:

Fotolia 29,49 €
Shutterstock 3,44 €
Dreamstime 1,90 €
istockphoto 8,82€
panthermedia 0,35 €
Shotshop 0,00 €
Polylooks 1,41 €
Zoonar 0,00 €
123RF 0,00 €
Alle Stockagenturen 45,41 €

Gesamt 65,18€ – 27%

Die Werbeeinnahmen durch Google AdSense und Amazon sind im Weihnachtsgeschäft spürbar gestiegen. Da im November leider kein brauchbares Trigami-Angebot kam, konnten die 30€ aus dem Vormonat auch nicht vollständig kompensiert werden.

Die Einnahmen aus dem Verkauf von Bildlizenzen ist geringfügig um ein paar Euro gefallen. Dies ist bei meinen Bilder-Portfolio aber normal. Bisher habe ich fast keine Weihnachtsmotive. Vielleicht sollte ich diesen Motivmangel beheben. Erste Motiv-Ideen gibt es bereits. Allerdings wird sich diese fotografische Realisation wohl erst in einem Jahr bezahlt machen?

Was gab es für Änderungen im Blog über Fotografie?

Die Icons für die RSS-Feeds und Social Media`s wurden überarbeitet. Nun sieht das ganze etwas schlanker aus und ist dennoch alles sichtbar, verfügbar und verlinkt.

Die Anzahl der Artikel habe ich auch Zeitgründen reduziert. Ein großer Teil meiner Freizeit wird derzeit durch die Ausrichtung eines Fotowettbewerbes über Bonsai in Anspruch genommen. Neben der Sponsorensuche organisiere ich auch die Jury, Verwaltung der Einsendung und die anschließende Auswertung und logistiche Folge der Preis-Verteilung. Einsendeschluß ist der 31.12.2010.

So dürfte es bis in den Januar – Februar 2011 nicht mehr werktäglich Artikel geben. Im Monat sollte ich aber etwa 15 neue Artikel realisieren können. Aber auch für die Monate danach will ich die Zeitzyklen zwischen den Artikeln etwas länger halten. Dafür sollen die Artikel ausführlicher und umfassender recherchiert sein.

To do`s im Blog über Fotografie?

Von Mercury bekam ich den Hinweis, dass es wohl Info-Bedarf über die rechtlichen Belange von Fotomotiven für den Verkauf bei Bildagenturen gibt. Über dieses Thema muß ich mich allerdings erst umfassend informieren und werde darüber in den nächsten Wochen – Monaten hier berichten. Kein leichtes Thema wird es sein, da es oft von der individuellen Situation abhängig ist. Aber etwas Grundwissen kann hier sicherlich nicht schaden.

Die Besucherzahlen könnten ruhig mehr werden.
Hierzu werde ich prüfen, welche Möglichkeiten prüfen, ob ich in dem ein oder anderen Fotoblog einen Gastartikel schreiben darf.
Ein Gewinnspiel wäre sicherlich auch ein Ansporn und könnte die Aufmerksam für den Blog erhöhen?
Konkreteres werde ich im Laufe des Dezember ausarbeiten.

Fazit:
In vielen Bereichen gibt es noch ordentlich Luft nach oben.
Mehr Besucher.
Mehr Werbeeinnahmen.
Sehr erfreulich finde ich derzeit, die steigende aktive Teilnahme in Form von Kommentaren. Dies ist sicherlich ein Zeichen, daß die Besucher von einigen Themen angesprochen werden.


Über Bernd

Bereits in meiner Kindheit musste ich Motive fotografisch festhalten. Durch eine Ausbildung im Fotohandel habe ich mich in den letzten Jahrzehnten intensiv mit der Fotografie beschäftigt. Seit einigen Jahen fotografiere ich Nebenberuflich für Bildagenturen. Meine Erfahrungen aus der Theorie und Praxis möchte ich in diesem Fotoblog an andere Fotofans weiter geben.

5 Kommentare zu Statistik im November 2010

  1. Pingback: Blogeinnahmen von 19 deutschen Blogs im November 2010 » visualMIND

  2. Andy schrieb:

    60€ im Monat mit dem Blog verdienen ist doch schon mal ganz gut 😉
    Ich habe auch einen Blog über meine Fotografien aber bisher noch keine Werbung geschalten. Habe auch nicht mal annähernd so viele Besucher.
    Ich finde auch leider keine Zeit für mehr als 5 Beiträge im Monat.
    Ich wünsche dir viel Erfolg für die Zukunft!

  3. Pingback: Blogeinnahmen von 23 deutschen Blogs im November 2010 > Affiliate Marketing, Blogs, Geld verdienen > Blogeinnahmen, deutsche Blogs, November 2010, Einnahmen, AdSense, Affiliate

  4. Pingback: Blogeinnahmen - Was verdienen Blogger mit ihrem Blog? - Sponsordealer

  5. Daniel schrieb:

    Hast du auch ein Link zu deinen Stockfotos? Ich würde mir diese gerne einmal anschauen. Die sind ja deine Haupteinnahmequelle was bei deinem Blog Thema aber sein sollte.

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.