Referenzfoto in der Daejeon Times in Korea

Der Tageszeitschrift Daejeon Times in Südkorea veranstaltet jährlich einen Fotowettbewerb.

Obwohl es dort keine Geld- oder Sachpreise zu gewinnen gibt, nehmen an dieser Veranstaltung sehr viele Fotografen aus der ganzen Welt Teil.

Der Grund ist, daß alle akzeptierten Fotos in einem sehr hochwertigen Katalog im Hochglanzdruck präsentiert werden.

Die angenommen Fotos erhalten eine Ehrenurkunde. Die besten Fotografien werden mit Medaillen ausgezeichnet.

So habe auch ich 2001 und 2003 bei diesem International Great Photo Contest mitgemacht. Und 2003 erhielt eines meiner Fotografien eine Silbermedaille!

Es wurde von 1436 Fotos aus 32 verschiedenen Ländern auf den zweiten Platz durch die Jury gewählt!

Übergabe Staffelholz

Übergabe Staffelholz

Wie das Foto gestaltet wurde könnt ihr im Artikel über die Staffelholz-Übergabe nachlesen.

Referenz Daejon Times Korea

Referenz Daejon Times Korea

Die Siegerfotos erschienen nicht nur im großartigen Katalog, sondern wurden auch in der Tageszeitung veröffentlicht.

Interessant finde ich, daß das Foto oder besser gesagt die Fotomontage damals ein erfolgreiches Wettbewerbsfotos war. Bei verschiedenen Fotowettbewerben habe ich damit Preise gewonnen. Bei einigen Fotosalonen wurde es ausgezeichnet. Obwohl die Bildteile analog fotografiert und mit Photoshop weiterbearbeitet wurden, verkauft sich das Motiv auch bei den heutigen Microstock-Agenturen sehr gut!

Nur schade, daß viele Online-Stockagenturen, Bilddateien analogen Ursprungs selten akzeptieren. So ist das Foto nur bei zwei Microstock-Agenturen akzeptiert worden. Dort gehört es aber zu den Verkaufsschlagern.


Über Bernd

Bereits in meiner Kindheit musste ich Motive fotografisch festhalten. Durch eine Ausbildung im Fotohandel habe ich mich in den letzten Jahrzehnten intensiv mit der Fotografie beschäftigt. Seit einigen Jahen fotografiere ich Nebenberuflich für Bildagenturen. Meine Erfahrungen aus der Theorie und Praxis möchte ich in diesem Fotoblog an andere Fotofans weiter geben.

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.