Referenzfoto für die Zeitschrift Color Foto

Eine meiner ältesten Referenzen ist das Magazin Color Foto.

Der Verlag hat vor über zehn Jahren für eine Werbemappe für Werbekunden eines meiner Fotos ausgewählt.

Damals gab es noch keine Online-Microstockagenturen und das Bildhonorar hat sich noch richtig gelohnt. Als Bildhonorar habe ich etwas das selbe erhalten, was ich heute in etwa 3-6 Monaten mit der Microstock-Fotografie einnehme.

Als Hobby-Fotograf habe ich mich damals über den Geldsegen sehr gefreut. Wie wurde damals der Motor-Presse-Verlag auf mein Foto aufmerksam?

Ganz einfach. Ich habe damals regelmäßig beim Fotowettwettbewerb vom Foto Creativ mitgemacht. Ursprünglich war Foto Creativ eine eigenständige Fotozeitschrift in der viermal im Jahr ein Fotowettbewerb veranstaltet wurde. Man konnte dort seine Fotos einsenden und eine Vorjury hat diese juriert und die besten 100 später die besten 200 in der Zeitschrift vorgestellt. Diese Endauswahl konnte dann von den Lesern per Stimmkarte gewählt werden. Das Foto mit den meisten Stimmen hatte danach gewonnen.

Da es bei diesem Fotowettbewerb immer sehr attraktive Geldpreise zu gewinnen gab, war die Teilnehmerzahl meist sehr hoch. Allerdings war auch die fotografische Qualtiät sehr hoch. So mußte man schon sehr gutes Fotomaterial zum Wettbwerb einsenden um überhaupt in die Endauswahl zu kommen.

Referenz Color Foto

Referenz Color Foto

Was hat das nun mit dieser Bild-Referenz zu tun?

Der Großteil der ausgwählten Fotos wurde in der Bildagentur der Motor-Presse übernommen und weltweit angeboten! Dadurch ergaben sich bei werbewirksamen Motiven manchmal weitere Verkäufe. So kam auch mein Foto damals zu diesem Werbeauftrag beim Color Foto.

Malcesine

Malcesine

Zum Abschluß noch das Original-Foto. Ein Motiv von Malcesine am Gardasee. Wie man unschwer erkennen kann, wurde das Motiv mit Photoshop bearbeitet. Keine große Kunst der Bildbearbeitung. Aber ein grafischer Effekt der ein Allerweltsmotiv anders und ungewohnt wirken läßt.


Über Bernd

Bereits in meiner Kindheit musste ich Motive fotografisch festhalten. Durch eine Ausbildung im Fotohandel habe ich mich in den letzten Jahrzehnten intensiv mit der Fotografie beschäftigt. Seit einigen Jahen fotografiere ich Nebenberuflich für Bildagenturen. Meine Erfahrungen aus der Theorie und Praxis möchte ich in diesem Fotoblog an andere Fotofans weiter geben.

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.