Was mache ich im Sommer wenn ich nicht blogge?

Shadow veranstaltet auf ihrem Blog eine Blogparade mit dem Thema Was machen Blogger im Sommer.

Bei der Blogparade geht es nicht darum, was der Blogger in Bezug auf seinen Blog macht.

Es geht mehr darum, darüber zu schreiben, was man außer dem Bloggen sonst noch macht.

Die Stammleser werden sicherlich wissen, dass ich in diesem Blog nicht so intensiv blogge, da mein Schwerpunkt die Fotografie ist.

Die Fotografie ist bei mir auch eine Einnahmequelle. Ich fotografiere meist Motive die andere Firmen und Personen für Werbezwecke oder ihre Internet-Projekte benötigen. Durch die Bildhonorare erhöhe ich im Nebengewerbe Fotografie mein jährliches Gesamteinkommen.

Was mache ich als Blogger im Sommer?

Hier im Blog versuche ich weiterhin mindestens 5 neue Artikel zu veröffentlichen. Die Besucherzahlen sind im Sommer zwar meist rückläufig. Aber wer aufhört zu bloggen, verliert auch schnell seine Stammleser.

Also bleibe ich beim bloggen auch im Sommer am Ball.

Was mache ich als Blogger im Sommer?

Logisch. Ich fotografiere. Aber das mache ich fast das ganze Jahr. Einen Teil meines Jahresurlaubes nehme ich meist im Juni oder Juli. Zwei oder drei Wochen Urlaub.

Königssee vom Malerwinkel

Königssee vom Malerwinkel

Wenn wir in Urlaub fahren, wird dort intensiv fotografiert. Wenn wir nicht fortfahren, wird auch intensiv fotografiert! Fotothemen habe ich sehr viele auf meiner to-do-Liste stehen. Da wird es mir in den nächsten Jahren garantiert nicht langweilig.

An heißen Sommertagen ist mir es im Freien meist zu heiß. Hitze vertrage ich weniger gut. Lediglich am frühen Morgen oder Abend, wenn es kühler wird fühle ich mich im Freien wohl. Das Fotostudio ist da tagsüber eine sinnvolle Alternative.

Verschiedene Sorten Fleisch auf einer Gabel

Verschiedene Sorten Fleisch auf einer Gabel

Der fotografische Schwerpunkt im provisiorischen Fotostudio ist die Foodfotografie. Als leidenschaftlicher Hobbykoch fotografiere ich seit einigen Jahren gelungene Rezepte. Manche Motive werden aber auch speziel für den Verkauf von Fotolizenzen vorbereitet, gestylt und fotografiert.

Inzwischen blogge ich auch in meinem jüngsten Blog-Projekt Blog über Food über das Kochen und Rezepte.

Im Fotostudio kann ich meine Fotoideen realisieren. Der Rest wird mit Lightroom und Photoshop optimiert.

Aber nur bloggen und fotografieren wäre mir zu eintönig. Deswegen habe ich noch weitere Interessen und Hobbies die ich aktiv auslebe.

Was mache ich als Blogger im Sommer?

Ich mag Pflanzen ganz besonders. Um mich herum sollte es möglichst grünes geben. So entstanden auf unserem Balkon über die Jahre mehrere grüne Inseln. Ehrlich gesagt ist der Balkon viel zu klein um alle meine Pflanzen-Interessen aufnehmen zu können.

Die Platzbeschränkung hat aber auch seine Vorteile. So kann man sich kaum übernehmen und zuviel anfangen. Man muß sich vorher sehr gut überlegen, was man an Pflanzen pflegen möchte.

Seit über zwei Jahrzehnten begleiten mich bereit unterschiedliche Arten von Kakteen. Inzwischen ist die Kakteensammlung auf über 100 verschiedene Arten oder Zuchtformen angestiegen. Selbst Ausfälle durch Frostschäden oder Schädlinge konnte die Vielzahl nur kurz reduzieren.

Rot blühender Kaktus

Rot blühender Kaktus

Über Kakteen blogge ich nicht. Dazu fehlt mir dann doch die Zeit. Dennoch habe ich vor vielen Jahren eine Homepage über Kakteen ins Leben gerufen. Dies ist aber eine statische Seite. Dort findet man die wichtigsten Informationen zur Pflege von Kakteen. Im Prinzip ist der Pflegeaufwand inzwischen relativ niedrig. Ich ergänze lediglich die Pflanzenportraits, wenn ich neue Fotos über Kakteen habe. Der restliche Inhalt ist zeitlos.

Ein weiteres Hobby sind Bonsai-Bäume. Über Bonsai blogge ich seit über sechs Jahren. Inzwischen habe in dem Blog über 1000 Artikel geschrieben. Der Blog gehört in der deutschsprachigen Bonsai-Szenen inzwischen zu den am meisten besuchten. Und es erstaunt mich, dass mir die Themen immer noch nicht ausgehen!

Mädchenkiefer (Pinus parvifolia) als Bonsai

Mädchenkiefer (Pinus parvifolia) als Bonsai

Die Pflege von Bonsai-Pflanzen ist sehr vielfältig. Das Wissensspektrum umfasst nicht nur Wissen über Pflanzen, sondern auch über Kunst, Gestaltung, Bonsaischalen, Töpfern, Gärtnern, Biologie ….!

An extrem heißen Tagen lasse ich aber auch mal den PC aus und blogge nicht. Dennoch kann ich mich meist dazu überwinden zweimal die Woche nordic walken und drei bis fünfmal die Woche Kraftübungen zu machen. Danach werden dann aber die Füße hoch gelegt. Das sind in der Woche rund 3h Zeitaufwand. Damit halte ich mein Gewicht und bekomme keinen dicken Bauch wie anderer 50zig-Jährige.

Was mache ich als Blogger in diesem Sommer?

In diesem Jahr haben wir drei Wochen Urlaub. Gebucht haben wir nichts.

Geplant sind ein paar Tagesausflüge in der weiteren Region von bis zu 200 Km.

Alles irgendwie fotografisch interessante Ziele.

Geplant habe ich auch einige Neu-Anschaffungen für die Fotoaustrüstung. Diese wollen getestet sein. Darüber gibt es dann sicherlich auch den ein oder anderen Bericht hier im Blog.

Viele fotografische Ideen warten auf ihre Realsierung. Ich werde voraussichtlich auch einige Tage im Fotostudio verbringen. Ein größere Fotoserie habe ich in der Foodfotografie geplant. Diese soll als Bewerbungsgrundlage für die ein oder andere Bildagentur dienen.

Und meinen fotografischen Workflow werde ich analysieren um mögliche Optimierungen realisieren zu können. So sollen die zukünftigen Fotoproduktionen noch effizienter ablaufen.

Meine derzeitige Art der Datensicherung werde ich verfeinern. Die derzeitige ist gut. Ich werde aber noch eine weitere Sicherungsoption die im Hintergrund ablaufen wird ergänzen. Doppelt oder dreifach ist immer besser als einfach.

Ja, ich glaube, die drei Wochen Urlaub werden wieder wie im Flug vorbei gehen?

Was macht ihr dieses Jahr im Urlaub?

Über Bernd

Bereits in meiner Kindheit musste ich Motive fotografisch festhalten. Durch eine Ausbildung im Fotohandel habe ich mich in den letzten Jahrzehnten intensiv mit der Fotografie beschäftigt. Seit einigen Jahen fotografiere ich Nebenberuflich für Bildagenturen.Meine Erfahrungen aus der Theorie und Praxis möchte ich in diesem Fotoblog an andere Fotofans weiter geben.

3 Kommentare zu Was mache ich im Sommer wenn ich nicht blogge?

  1. Pingback: Blogparade

  2. Nicole schrieb:

    Hallo und vielen Dank für diesen ausführlichen Beitrag. Ich hoffe, dass du deine zahlreichen neuen Fotos von diesem Sommer natürlich auch in deinem Blog vorstellst 🙂 Dein Beitrag ist nun in der Blogparaden-Zusammenfassung zu finden. mfg Nicole http://www.way4view.de/sommer-blogparade-auswertung/

  3. Bernd schrieb:

    Hallo Nicole,

    danke für die tolle Blogparade.
    Das wurde ja ein vielfältige Übersicht, was andere Blogger über den Sommer so machen.

    Schönen Gruß
    Bernd

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.