Die Fotoschule in Bildern – Landschaftsfotografie

Manche Fototipps habe ich aus dem Internet.

Das meiste meines Fotowissens stammt allerdings aus Fachbüchern.

Nun gibt es inzwischen fast zu jedem fotografischen Thema eine gute Auswahl Fotobücher.

Nicht jedes entspricht den persönlichen Vorstellungen.

Ist ja auch logisch. Zu unterschiedlich ist der Wissenstand bei den Lesern.

Vor meinem Urlaub in den bayerischen Bergen wollte ich meine Theorie in der Landschaftsfotografie aufbessern. Also habe ich mich nach einem interessant erscheinenden Buch informiert.

Dabei viel meine Wahl auf die Fotoschule in Bildern – Landschaftsfotografie von Hans-Peter Schaub aus dem Galileo Press Verlag.

Interessant ist das Buch, da es auf mich weniger wie ein Lehrbuch wirkt. Es fängt auch nicht bei den fototechnischen Basics an. Die sollte man bereits kennen, da sonst manche Hinweise schwerer nachvollziehbar sein könnten?

Die Fotoschule in Bildern - Landschaftsfotografie

Die Fotoschule in Bildern – Landschaftsfotografie

Dennoch ist das Buch sehr lehrreich. Wer sich für die Landschaftsfotografie interessiert, für den lohnt sich diese Anschaffung.

In den Kapiteln

  • Licht in der Landschaft
  • Linie & Fläche
  • Farbe
  • Scharf % unscharf
  • Bewegte Landschaft
  • Berge
  • Bäche, Flüsse & Wasserfälle
  • Wälder
  • Moor & Sumpf
  • Wetterbilder
  • Meer
  • Kultiviertes Land
  • Besiedeltes Land
  • Industrialisiertes Land
  • Unberührtes Land
  • Panorama
  • HDR
  • Schwarzweiß
  • Exkurse

Es werden die vielfältigsten Landschaftaufnahmen an Hand einer Beispielaufnahme erläutert. Dabei erklärt der Autor und Fotograf sehr detailiert warum und wie diese Aufnahme entstehen konnte.

Nicht nur die klassischen Aufnahme und Bearbeitungstechniken werden beschrieben, auch jüngere Techniken wie Panorama und HDR werden für manche Landschaftsmotive angewendet und erklärt.

In den Exkursen, dem letzten Kapitel, werden die wichtigsten technischen Grundlagen und mit hilfreichen Hinweisen für die Landschaftsfotografie erläutert.

Für den Einsteiger mit fototechnischen Grundkenntnissen ein Muss. Allerdings etwas fototechnische Grundlagen sollte er haben um auch alle Hinweise verstehen zu können.
Aber selbst für den erfahreren Naturfotografen bietet das Buch einige neue Erkenntnisse.
Und für beide sind viele der Naturaufnahmen natürlich auch ein Fotobildband. Ok ein Bildband ist meist etwas grösser. Dennoch gefallen mir einige Motive ganz gut. Und lehrreich sind sie auf jeden Fall.

Man kann sich beim Verlag mit einem Code, der dem Buch beiliegt anmelden. So erhält man automatisch Info wenn sich am Buch etwas ändert und kann auch ein Video über den Fotografen downloaden.

Buch Die Fotoschule in Bildern – Landschaftsfotografie bei Amazon bestellen.


Über Bernd

Bereits in meiner Kindheit musste ich Motive fotografisch festhalten. Durch eine Ausbildung im Fotohandel habe ich mich in den letzten Jahrzehnten intensiv mit der Fotografie beschäftigt. Seit einigen Jahen fotografiere ich Nebenberuflich für Bildagenturen. Meine Erfahrungen aus der Theorie und Praxis möchte ich in diesem Fotoblog an andere Fotofans weiter geben.

Ein Kommentar zu Die Fotoschule in Bildern – Landschaftsfotografie

  1. Julia schrieb:

    Interessiere mich schon lange für Landschaftsfotografie, danke für den Tipp! LG Julia

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.