Einstellung Pictrs-Online-Shop

Im August 2011 habe ich über den Dienstleister Pictrs einen Onlineshop eingerichtet und online gebracht.

Auf der Suche nach weiteren Vermarktungsmöglickeiten meiner Fotografien, bin ich auf Pictrs gestossen.

Man kan dort seine Bilddateien hochladen und danach in einem eigenen Shop zu Verkauf anbieten.

Die Laborarbeiten und die kaufmännische Abwicklung erledigt Pictrs.

Der Fotograf erhält einen Teil des Verkaufserlöses. Den Verkaufspreis kann man selber bestimmen. Ein interessante Möglichkeit war mein ursprünglicher Gedanke?

Nach über vier Monaten konnte ich immer noch keinen einzigen Verkauf realisieren. Zu Beginn war der Onlineshop ohne Kosten. Inzwischen verlangt Pictrs Gebühren für die Nutzung. Die Konditionen sind allerdings moderat und halte ich für Ok. Schließlich nutzt man ja deren Server. Bei großen Bilddateien kommen da schnell ein paar GB zusammen.

Online-Fotolabor Pictrs

Online-Fotolabor Pictrs

Auf Grund der nicht erfolgten Verkäufe habe ich heute den Onlineshop eingestellt. Es macht für mich keinen Sinn, wenn ich laufende Kosten habe und keine Einnahmen im Gegenzug realisieren kann.

Dies muß aber nicht bedeuten, dass man mit Pictrs keine Umsätze realisieren kann. Wenn man die Shopseite intensiv bewirbt kann man durchaus Umsätze realisieren. Andere Shopbetreiber beweisen dies.

Dafür habe ich allerdings nicht die notwendigen zeitlichen Kapazitäten. In meiner Freizeit betreue ich etwa 10 Homepages. Blogge in zwei Blog aktiv und fotografiere öfters für Bildagenturen. Dies sollen auch weiterhin meine Schwerpunkte bleiben. Da bleibt derzeit keine Zeit auch noch einen Onlineshop zu promoten.

Alls mögliche Alternative habe ich mir White Wall angeschaut. Besser gesagt habe ich mich dort angemeldet und erst einmal zum testen 15 Postkartenmotive hochgeladen. Allerdings muß man sich bei White Wall mit jedem Foto bewerben um in die Verkaufsgalerie zu kommen.

Was soll ich sagen. Alle 15 Motive sind nicht akzeptiert worden?
Seltsam?
Also wird es auch in Zukuft keine weitere Alternative zu Pictrs geben. Ich werde mit meiner neuen Studioblitzanlage lieber neue Fotoideen in die Tat umsetzen und auch wieder verstärkt Fotoideen und Fotovisionen für Fotowettbewerbe realisieren. Der Schwerpunkt werden aber Fotografien für Bildagenturen sein.


Über Bernd

Bereits in meiner Kindheit musste ich Motive fotografisch festhalten. Durch eine Ausbildung im Fotohandel habe ich mich in den letzten Jahrzehnten intensiv mit der Fotografie beschäftigt. Seit einigen Jahen fotografiere ich Nebenberuflich für Bildagenturen. Meine Erfahrungen aus der Theorie und Praxis möchte ich in diesem Fotoblog an andere Fotofans weiter geben.

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.