Sommerspazierung auf dem Feld

In drei Wochen Urlaub machten wir auch den ein oder anderen Spaziergang.

Eine kleine Wanderung führte uns über die Felder, die im Prinzip vor unserer Haustür liegen.

Es erstaunt mich immer wieder, was es dabei für interessante Fotomotive zu entdecken gibt!

Es erstaunt mich aber auch immer wieder, wie viele Menschen an solchen Fotomotiven achtlos vorbei laufen.

Deswegen möchte ich einfach ein paar einfache Schnappschüße eines Spazierganges zeigen:

Feldweg und Pfütze

Feldweg und Pfütze

Wege jeglicher Art haben es mir seit ein oder zwei Jahren angetan. Eigentlich keine tollen Motive. Durch ihre grafische Wirkung können sie aber durchaus gute Fotomotive sein. Man braucht nur etwas Phantasie.

Kieselsteine

Kieselsteine

Der gleiche Feldweg nur mit einer anderen Perspektive aufgenommen. Das Ergebnis ist ein völlig anderer Bildeindruck.

Ja und dann gibt es da noch die unerwarteten Fotomotive:

Prachtlibelle

Prachtlibelle

Die Prachtlibelle hätte ich nun wirklich nicht auf einer Feldwiese erwartet. Aber das nächste Gewässer, die Rems, ist ja auch nur ein paar hundert Meter entfernt gelegen. Und da die meisten Libellen nur zur Nahrungsaufnahmen und Paarung sich an Gewässern aufhalten, ist auch solch eine Begegnung mit einer Libelle möglich.

Alle drei Aufnahmen entstanden mit der Nikon S8000.
Das Foto mit den Kieselsteinen wäre ohne die hervorragende Makro-Möglichkeit der Kamera kaum möglich gewesen.
Die Libelle wäre ohne die 400 mm Brennweite auch kaum formatfüllend möglich gewesen.

Die Aufnahmen wurden bewußt bei einem bewölkten Himmel gemacht. Dies ergibt um die Mittagszeit ein viel weicheres Licht, wodurch mehr Details erkennbar sind.


Über Bernd

Bereits in meiner Kindheit musste ich Motive fotografisch festhalten. Durch eine Ausbildung im Fotohandel habe ich mich in den letzten Jahrzehnten intensiv mit der Fotografie beschäftigt. Seit einigen Jahen fotografiere ich Nebenberuflich für Bildagenturen. Meine Erfahrungen aus der Theorie und Praxis möchte ich in diesem Fotoblog an andere Fotofans weiter geben.

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.