Photoart von Heinz Hanka

Obwohl ich hier in Stuttgart wohne und Heinz im etwa 670 Kilometer entfernten Wien, kennen wir uns wohl bereits seit über 10 Jahren. Damals waren wir beide in der Amateurfotografen-Szene sehr aktive Wettbewerbsfotografen. Jeder hat so seine Art der Fotografie. Aber beide waren wir erfolgreich. Unser erster Kontakt entstand durch einen gemeinsamen Linktausch. Inzwischen tauschen wir fast wöchentlich unsere Erfahrungen in der Fotografie und im Webdesign aus.

Da auch Heinz eine sehr informative Homepage über sein fotografisches Schaffen online hat, möchte ich diese euch nicht vorenthalten. Dort findet man nicht nur die üblichen Fotogalerien. Nein, es gibt dort auch zahlreiche praktische Tipps zu vielen Fotothemen und Spezielgebiete der Fotografie.

www.heinzhanka.com

www.heinzhanka.com

Ich habe die Seite mal mit www.seitwert.de analysiert. Damit kann man die Gewichtung und Popularität einer Homepage zumindest grob einschätzen. Ein ermittelter Seitwert von 21,34 / 100 ist für ein privates und statisch aufgebautes Homepageprojekt bereits sehr gut. Bei Google ist die Seite sehr gut vertreten und wird dort hoch bewertet. Bei Yahoo wird die externe Verlinkung mit 781 Links als verbesserbar eingeschätzt. Die Homepage gibt es seit über 7 Jahren und ist im DMOZ Verzeichnis vertreten als auch bei Wikipedia verlinkt. Also eine Homepage die auch von andern wichtigen Seiten als sehr interessant eingeschätzt wird.

Aber genug Theorie. Kommen wir endlich zur Homepage www.heinzhanka.com. Die fotografischen Schwerpunkte von Heinz sind sehr vielfältig. Er beschäftigt sich mit vielen Themen der Fotografie. Aktfotografie, Tierfotografie, Architekturfotografie, Landschaftsfotografie, Bildbearbeitung , HDR-Fotografie, Großbildfotografie, Infrarotfotografie, Naturfotografie …

Neben umfangreichen Fotogalerien zu den verschiedenen Fotomotiven gibt es auch eine sehr informative Rubrik über Fototipps. Dort findet man weiterführende Informationen über

  • RAW-Dateien
  • Aktfotografie
  • HDR / DRI
  • Panoramafotos
  • Nodalpunkt
  • Infrarot digital
  • Infrarot analog
  • Diabelichtung
  • SW-Dias

Am einfachsten macht ihr euch selbst ein Bild über die Photoart von Heinz Hanka.

4 Kommentare

  1. Sam 20. März 2010
  2. Bernd 20. März 2010
  3. Knuffelpack 15. August 2010
  4. redscorpion012 17. August 2010

Schreibe einen Kommentar