Naturbild.at von Franz Wögerer

Wie man unschwer erkennen kann ist der fotografische Schwerpunkt von Franz Wögerer die Naturfotografie. Franz ist in Neunkirchen im südlichen Niederösterreich geboren. Er wohnt derzeit in Wien und in Zürs am Arlberg wo er je nach Saison als Küchenchef tätig ist. Als Ausgleich zu seinem stressigen Berufsalltag betreibt er die Naturfotografie.

Für seine Aufnahmen im Tier- und Pflanzenbereich setzt er seit 2005 das umfangreiche System von Nikon ein.

Für seine Landschaftsfotos schwört er weiterhin auf analoge Fotogeräte und Materialien. Als Kamera setzt er eine Linhof Technikardan S 4×5″ ein. Als Filmmaterial kommt dafür nur der Fuji Velvia wegen seiner knackigen Schärfe und intensiven Farben in Frage.

Als ehemaliger Fotofachverkäufer freut es mich das es immer noch solche Qualtitätsfanatiker gibt! Fanatiker ist für mich hier im positiven Sinne gemeint. Wer schon einmal ein Großformatdia im Original gesehen hat oder davon einen Fine-Art-Print der wird wissen was ich meine. Wer nicht weiß von wovon ich schreibe sollte sich mal in Fotogalerien oder Mussen solche Fine-Art-Prints die mit Großformatkameras aufgenommen wurden anschauen. An Schärfe und Tonwertumfang sind diese wohl selbst heute kaum von einem anderen Medien erreichbar?

www.naturbild.at

www.naturbild.at

Aber die Großbildfotografie hat auch ihre anderen Seiten. Man braucht sehr sehr viel Geduld. Alleine der Aufbau der Kamera, Belichtungsmessung und und und benötigt bereits eine gewisse Zeit und läßt keine Spielraum für Ungeduld. In der heute immer hektischer werdenden Zeit eine immer seltener vorkommende Tugend.

Naturfotogalerien gibt es von Franz über

  • Landschaftsfotografie
  • Tierfotografie
  • Pflanzenfotografie
  • Themenfotografie

Aber was schreibe ich hier eigentlich? Am besten schaut ihr euch die Seite mal selber an – Naturbild.at


Über Bernd

Bereits in meiner Kindheit musste ich Motive fotografisch festhalten. Durch eine Ausbildung im Fotohandel habe ich mich in den letzten Jahrzehnten intensiv mit der Fotografie beschäftigt. Seit einigen Jahen fotografiere ich Nebenberuflich für Bildagenturen. Meine Erfahrungen aus der Theorie und Praxis möchte ich in diesem Fotoblog an andere Fotofans weiter geben.

5 Kommentare zu Naturbild.at von Franz Wögerer

  1. engelchen schrieb:

    Ich finde es auch immer wieder sehr interessant Bilder aus der Natur zu fotografieren und kann nur bestätigen , das man hier Geduld braucht und davon jede Menge.Aber nicht nur durch die Technik wird diese auf die Probe gestellt, sondern auch gerade beim Fotiografieren von Tieren ist ein hohes Mass an Geduld Voraussetzung.Wer einmal versucht hat einen Vogel z.B. zu fotografieren , weiß was ich meine. Eine falsche Bewegung und er fliegt weg.

  2. Arkmeister schrieb:

    Sooo berauschend finde ich diese Seite nicht. Allerdings haben die Reptilienbilder einiges für sich.

  3. libero66 schrieb:

    ich finde die seite toll! die bilder auf der startseite sind einfach faszinierend. für mich als reinen hobbyfotograf sind solche fotos wahre meisterwerke. man beachte alleine die startseite!!! da braucht es ganz viel feingefühl, um im richtigen moment abzudrücken. schade nur, dass es in den meisten kategorien noch keine fotos gibt. ich hätte gerne noch mehr reptilien gesehen.

  4. Knuffelpack schrieb:

    Natur- und Tierfotos sind meiner meinung nach eh immer die schönsten Fotos. Zur Homepage : Sehr schön gestaltete Seite. Hab sie mir gleich mal in die Lesezeichen gesetzt.

  5. redscorpion012 schrieb:

    Ich finde die Bilder sind sehr gut gelungen und auch die Seite.Bei Tierenmuss man wohl wirklich die richtige Nase und Zeit mitbekommen um sie so gut vor die Linse zu bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.